Lehrer digital weiterbilden!

Junge Liberale: Ausstattung allein reicht nicht
Erst vor kurzem hat das Land bekanntgegeben, Fördermittel für die Ausstattung der Lehrkräfte an Schulen bereitzustellen. Der Kreis Lippe erhält eine Fördersumme von 374.000€, die laut Nils Allersmeier, Kreisvorsitzender des FDP-Nachwuchs „ein wichtiges Signal an Lehrkräfte“ ist. Neben dem Kreis wurden auch die Städte und Gemeinden in Lippe als Träger der Schulen mit Fördersummen von insgesamt 1.457.500€ berücksichtigt. Die Mittel sollen dafür eingesetzt werden, Tablets, Laptops oder andere digitale Endgeräte für Lehrer zur Verfügung zu stellen.

„Das ist aber noch nicht genug“, betont der Kreisvorsitzende der Jungen Liberalen „Wir brauchen neben den Geräten auch entsprechende Weiterbildung. Der beste Computer kann noch so gut sein, wenn man Ihn nicht bedienen kann, bringt er niemanden weiter.“ Die Jungen Liberalen wollen, dass mit dem Kauf der Geräte auch gestaltet wird, wie man die Lehrer entsprechend schult. „Wir brauchen ein Konzept, dass die Bedürfnisse der Lehrkräfte individuell wahr nimmt, damit die Schulungsangebote unser Bildungsangebot wirklich weiterbringen und wir die Overhead-Projektoren endlich ins Museum stellen können“ so Allersmeier weiter. Die Julis sehen die „Bildung auf den neuesten Stand der Technik“ zu bringen als ein Kernziel an.